• Norman Ebel

Reif für die Insel? Reisetipps für Menschen mit Autismus

Gut vorbereitet in den Urlaub starten.


Was für viele Menschen ein Moment der Entspannung und Selbstbelohnung ist, bedeutet für Menschen mit Autismus und ihren Familien ein erhöhtes Stresspotential. Verreisen beinhaltet Veränderung, und das bedeutet Stress.

Urlaub = Stress

Auch der langersehnte Urlaub kann für Menschen mit Autismusspektrumstörung zu einer unangenehmen Anspannung führen. Es gibt einfach zu viele „unsichere“ Komponenten:

  • Wo genau geht es hin?

  • Wie sieht die Unterkunft aus?

  • Gibt es Rückzugsmöglichkeiten?

  • Welche Beschäftigungsoptionen gibt es am Urlaubsort oder der Unterkunft?

  • Wann geht es zurück nach Hause?

Schaffen Sie Klarheit

Um möglichst viele Unsicherheiten vorab aufzuklären, empfehlen wir eine umfangreiche aber übersichtliche Thematisierung der möglichen Stressfaktoren und Fragen. Fotos und Übersichten können ausgedruckt und als kleine Liste oder als Hefter zusammengefasst werden. Dadurch können jederzeit bestimmte Aspekte erneut nachgeschlagen und besprochen werden.


Wiederholungen festigen und beruhigen

Besprechen sie mehrfach und mit ausreichend Vorlauf alle relevanten Aspekte der Reise. Wiederholungen festigen die genauere Vorstellung und beruhigen.

​Unser Tipp an Sie: Verreisen Sie entspannter, indem Sie das Thema rechtzeitig ansprechen. Drucken Sie Fotos aus, beschriften Sie diese. Gestalten Sie gemeinsam mögliche Tagesabläufe. Dies können auch kurze Sequenzen sein (s.B. der veränderte Ablauf am Morgen).

Fertigen Sie kleine Listen an und zeigen Sie Optionen für Freizeit, Spielen und weitere Ausflüge auf. Auch eine „WAS NEHME ICH MIT IN DEN URLAUB“ - Übersicht kann die Vorfreude erhöhen und die Anspannung reduzieren.

Gerne helfen wir Ihnen mit weiteren Tipps rund um das Thema Urlaubsvorbereitung und herausfordernde Situationen. Eine Übersicht zum Ausdrucken oder Downloaden finden in unserer Rubrik Materialien oder am Ende dieses Artikels.


Herzliche Grüße


Ihr Team von Autismushelfer.de

#autismus #autismusspektrumstörung #reisenmitautismus #autismushilfe #autismusberatung #autismushelfer

Autismushelfer Alltagstipps - Urlaubsvorbereitung
.pdf
Download PDF • 445KB